Kontakt | Impressum
Deutsch | Englisch
 
SWR music / SWRclassic

ist das Label des Südwestrundfunks, auf dem in Kooperation mit Naxos Einspielungen der international renommierten SWR-Orchester und -Ensembles und herausragende Archivaufnahmen veröffentlicht werden. Das Label hat sich auf dem hart umkämpften Markt etablieren können. Davon zeugen die zahlreichen Auszeichnungen und Preise, die SWR music bisher erhalten hat.

Die musikalische Bandbreite des Labels reicht von großen Orchesterstücken über a cappella-Werke bis hin zur Kammermusik und zu Jazz-Produktionen, von den Wiener Klassikern Haydn, Mozart und Beethoven bis zu Komponisten der Gegenwart: Luigi Nono, György Kurtag oder Wolfgang Rihm - um nur einige zu nennen. SWR music bietet musikalische Ereignisse auf höchstem Niveau.

Der SWR bereichert nicht nur durch hochwertige Aufnahmen mit Orchestern und Ensembles der internationalen Spitzenklasse das internationale Angebot, sondern nutzt auch die fachliche Kompetenz seiner Musikredaktionen und seiner Archive im Hinblick auf Foto- und Textmaterial zur Etablierung von SWR music auf dem Weltmarkt.

Neben den Kammermusik-Aufnahmen mit international arrivierten Künstlern präsentiert SWR music das musikalische Schaffen folgender Orchester und Ensembles:

  • SWR Symphonieorchester.
    Dieses Orchester ist 2016 aus der Fusion des SWR Sinfonieorchesters Baden-Baden und Freiburg und des Radio-Sinfonieorchesters Stuttgart des SWR entstanden.
  • Deutsche Radio Philharmonie Saarbrücken Kaiserslautern
    Dieses Orchester ist 2007 aus der Fusion des Rundfunk-Sinfonieorchesters Saarbrücken (SR) und des Rundfunkorchesters Kaiserslautern (SWR) entstanden.
  • SWR Vokalensemble Stuttgart
    Chefdirigent: Marcus Creed
  • SWR Big Band

Der SWR ist der einzige öffentlich-rechtliche Rundfunksender Deutschlands, der die Aktivitäten seiner Orchester und Ensembles nachhaltig seit dem Jahr 2000 auf CD darstellt. Die Produktionen sind über alle gängigen Anbieter auch als Download/Streaming erhältlich.

» Neuerscheinungen
SWR19034CD

Mitrofan Petrovich Belaieff war ein reicher russischer Holzhändler, der ausgezeichnet Bratsche spielte, einen Musikverlag gründete und ab den 1880er Jahren jeden Freitag Streichquartett-Abende veranstaltete, an denen die bekanntesten Komponisten und Musiker St. Petersburgs teilnahmen. »

SWR19027CD

Bereits vor vier Jahren veröffentlichte Florian Uhlig bei SWRmusic eine überall hervorragend besprochene Aufnahme mit französischen Klavierkonzerten (CD 93.302), die zu einem der SWRmusic-Bestseller 2013 avancierte. Florian Uhlig wird erneut von der Deutschen Radio Philharmonie unter Pablo Gonzales begleitet – eine Zusammenarbeit, die bereits 2013 erfolgreich war. »

SWR19407CD

Einzige erhältliche Aufnahme von Gershwins Concerto in F gespielt von Svjatoslav Richter. Einzigartiges Zeitdokument von Richters unglaublicher musikalischer Bandbreite. Re-Release eines der größten SWRmusic-Bestseller. »