Kontakt | Impressum
Deutsch | Englisch
 
Wilhelm Backhaus
spielt Beethoven, Brahms
3 CD | 2h 49min | Nr. SWR19057CD
CD 1: » Ludwig van Beethoven: Klaviersonate Nr. 3 C-Dur op. 2 Nr. 3
» Ludwig van Beethoven: Klaviersonate Nr. 21 C-Dur op. 53 (Waldstein-Sonate)
CD 2: » Ludwig van Beethoven: Klaviersonate Nr. 29 B-Dur op. 106 (Hammerklaviersonate)
» Ludwig van Beethoven: Klavierkonzert Nr. 5 Es-Dur op. 73
CD 3: » Johannes Brahms: Konzert Nr. 2 B-Dur op. 83 für Klavier und Orchester
» Johannes Brahms: Walzer H-Dur op. 39 Nr. 1
» Johannes Brahms: Walzer E-Dur op. 39 Nr. 2
» Johannes Brahms: Walzer Cis-Dur op. 39 Nr. 6

Enthält sämtliche Aufnahmen, die Wilhelm Backhaus für den SWR realisiert hat. Weitgehend unveröffentlichte Aufnahmen. Drei legendäre Klavierabende von 1953 (Ordensaal Schloss Ludwigsburg), Dezember 1959 (Liederhalle Stuttgart) und März 1962 (Liederhalle Stuttgart). Wilhelm Backhaus gilt als einer der bedeutendsten Pianisten des 20. Jahrhunderts.

Wilhelm Backhaus, der 1905 als 21-Jähriger in Paris den bedeutenden Anton Rubinstein-Wettbewerb gewonnen hatte, beschränkte sein Repertoire nach dem 2. Weltkrieg auf ausgewählte Klavierwerke der großen Meister Beethoven, Mozart, Brahms, Schubert, Haydn und Schumann. Die hier enthaltenen drei Klavierabende von 1953, 1959 und 1962 zeigen den Pianisten als reifen Künstler.

nach oben