Kontakt | Impressum
Deutsch | Englisch
 
Johanna Martzy plays Mendelssohn & Brahms
1 CD | | Nr. 94.226
CD 1: » Felix Mendelssohn Bartholdy: Konzert e-Moll op. 64 für Violine und Orchester
» Johannes Brahms: Konzert D-Dur op. 77 für Violine und Orchester

Johanna Martzy gehört zu den großen Geigerinnen des 20. Jahrhunderts. Ihr Spiel war stets werkdienlich in bestem Sinne, sie wollte nicht möglichst extravagant musizieren, sondern mit entfesseltem Schwung, beseelter Tongebung und makellos klarer Kontrolle als hingebungsvolles Medium der musikalischen Energien fungieren. Diese beiden Konzerte zeigen das auf makellose Weise. Johanna Martzy hat diese Werke oft gespielt und einige Zeit vor diesen Mitschnitten auch für die EMI im Studio aufgenommen (mit Paul Kletzki) – hinsichtlich der gestalterischen Kraft stehen diese Interpretationen auf gleicher Höhe.

• Eine der ganz großen Geigerinnen des 20. Jahrhunderts

• Spannungsgeladene Mitschnitte unter den Dirigenten Hans Müller-Kray und Günter Wand

• Erstklassige Konzertmitschnitte, die den EMI-Studioaufnahmen derselben Werke Paroli bieten können

nach oben