Kontakt | Impressum
Deutsch | Englisch
 
Hermann Prey »Liederabend 1963«
1 CD | 54min | Nr. 93.713
CD 1: » Peter Cornelius: Vater unser, der du bist im Himmel op. 2 Nr. 1
» Peter Cornelius: Zu uns komme dein Reich op. 2 Nr. 3
» Peter Cornelius: Führe uns nicht in Versuchung op. 2 Nr. 8
» Peter Cornelius: Erlöse uns vom Übel op. 2 Nr. 9
» Hans Pfitzner: Im Herbst op. 9 Nr. 3
» Hans Pfitzner: In Danzig op. 22 Nr. 1
» Hans Pfitzner: Der Kühne op. 9 Nr. 4
» Hans Pfitzner: Der Gärtner op. 9 Nr. 1
» Wolfgang Fortner: An die Parzen
» Wolfgang Fortner: Hyperions Schicksalslied
» Wolfgang Fortner: Abbitte
» Wolfgang Fortner: Geh unter, schöne Sonne
» Johannes Brahms: Dein blaues Auge op. 59 Nr. 8
» Johannes Brahms: Wie Melodien zieht es mir op. 105 Nr. 1
» Johannes Brahms: Die Mainacht op. 43 Nr. 2
» Richard Strauss: Morgen! op. 27 Nr. 4
» Richard Strauss: Befreit op. 39 Nr. 4

• Eine weitere CD in der erfolgreichen Serie mit Aufnahmen der Schwetzinger Festspiele

• Nach Fritz Wunderlich wird nun ein Liederabend mit dem ebenfalls weltweit bekannten Bariton Hermann Prey veröffentlicht

• Es war ein besonderes Anliegen von Hermann Prey, diese weniger bekannten Lieder vorzustellen

Hermann Prey wurde nicht nur auf den Opernbühnen der ganzen Welt gefeiert. Dem deutschen Lied galt seine besondere Hinwendung. Davon zeugen eine riesige Lied-Edition und unzählige Liederabende in fast 50 Berufsjahren. In diesem Mitschnitt eines Liederabends vom 15. Mai 1963 gestaltet der Bariton diese weniger bekannten Stücke ebenso expressiv wie nuancenreich. Preys Vortrag zwingt geradezu zum Hinhören. Hier zeigt sich das breite Spektrum seiner stimmlichen Möglichkeiten, vom klangvollen piano bis zur volltönenden Emphase.

nach oben