Kontakt | Impressum
Deutsch | Englisch
 
Teresa Berganza
An Evening of Song 1985
1 CD | 64min | Nr. 93.705
CD 1: » Joseph Haydn: Arianna a Naxos Hob. XXVIb:2 (Kantate)
» Modest Mussorgsky: Die Kinderstube (Liederzyklus)
» Gabriel Fauré: L' Absent op. 5 Nr. 3
» Gabriel Fauré: Mandoline op. 58 Nr. 1 (1891 - aus: Cinq mélodies 'de Venise')
» Gabriel Fauré: Clair de lune op. 46 Nr. 2
» Gabriel Fauré: Fleur jetée op. 39 Nr. 2
» Ottorino Respighi: E se un giorno tornasse
» Ottorino Respighi: Nebbie
» Ottorino Respighi: Stornellatrice
» Francicso Ernani Braga: 6 Canções Nordestinas

Teresa Berganza ist zweifellos eine der größten Sängerinnen, die Spanien im 20. Jahrhundert hervorgebracht hat. Sie verzauberte das Publikum in den Opernhäusern der Welt. Sie war ebenfalls eine hervorragende Liedsängerin mit einem breiten Repertoire; auch wenn sie durch ihre Opernrollen erst berühmt geworden ist, hat sie ausdauernd das Lied gepflegt, nicht zuletzt dasjenige ihrer Heimat. Das spiegelt sich auch in dem Programm dieses Liederabends der Schwetzinger Festspiele von 1985. Deutsches ist da verzeichnet, Russisches, Französisches, Portugiesisches – und schließlich mit Ernesto Halffter ein Spanier. Terea Berganzas Stimme breitet vor dem Hörer eine reiche Palette an Farben und Emotionen aus, immer nobel, strahlend, auch wenn die Projektion abgründigster Empfindungen gefragt ist.

nach oben