Kontakt | Impressum
Deutsch | Englisch
 
The World's Biggest Big Band
1 CD | 54min | Nr. 93.278
CD 1: » Georges Gershwin: Strike Up The Band
» Ray Henderson: Birth Of The Blues
» Victor Herbert: March Of The Toys
» Harold Arlen: That Old Black Magic
» Joseph Kosma: Autumn Leaves
» Jerome Kern: Dearly Beloved
» Hoagy Carmichael: Stardust
» Brian Pendleton: James Bond (Medley)
» William "Count" Basie: Jumpin At The Woodside
» Johnny Mandel: The Shadow Of Your Smile
» Jerome Kern: Old Man River (aus: Show Boat)

Wo gibt es das: Zwei Big Bands auf der Bühne, nicht nacheinander, sondern neben- und miteinander. Und sie tun das, was sie am Besten können – swingen, swingen und nochmals swingen! „The World’s Biggest Big Band“ ist ein außergewöhnliches Projekt zum 60-jährigen Bestehen der SWR Big Band, mit dem die Internationalen Theaterhaus Jazztage in Stuttgart eröffnet wurden. Es sollte ein Geburtstagsständchen werden, aber eines der anderen Art. Eingeladen war das Syd Lawrence Orchestra aus England mit seinem Leiter Chris Dean. Die Zahlen sind beeindruckend: 8 Trompeten, 8 Posaunen, 10 Saxophone, 5 Hörner, 1 Tuba, 1 Perkussion, doppelte Rhythmusgruppe sowie Sängerin Angie Mills – das sind 42 Jazzmusiker, die da am 21. April 2011 auf einer Bühne standen. Die Wucht der beiden Bands ist einfach umwerfend, wie die Musiker sich gegenseitig die Bälle zuspielen, ist ein Vergnügen: Die Musik wird zu einem Ganz-Körper-Erlebnis. Das ist mehr als ein Konzert, das ist ein Ereignis.

nach oben