Kontakt | Impressum
Deutsch | Englisch
 
Roger Norrington
dirigiert Bruckner
1 CD | 75min | Nr. 93.243
CD 1: » Anton Bruckner: Sinfonie Nr. 7 E-Dur WAB 107

Wie in allen Stuttgarter Konzerten und CD-Aufnahmen versuchen Norrington und sein Stuttgarter Orchester auch bei Bruckner, dem Klangideal so nahe wie möglich zu kommen, das ihr Komponist vermutlich erwartet hat. Natürlich spielt das Orchester auf modernen Instrumenten. Aber es verwendet genau die Anzahl an Musikern, die Bruckner erwartet hat, sowie die damals übliche Wiener Orchesteraufstellung. Ebenso werden Bogenführung, Phrasierung, Artikulation und die neuesten Erkenntnisse zu den Tempi der Stücke beachtet. Genauso wichtig ist der Gebrauch des „reinen Klangs“, der nicht durch das Vibrato des 20. Jahrhunderts verkrustet wird. Eine weitere Besonderheit dieser Aufnahmen ist, dass wir versuchen, Bruckner ein „menschliches Gesicht“ zu geben und nicht nur eine quasi-religiöse Abstraktion von ihm, die sich sonst oft finden lässt. Es sind ausdrücklich keine sakralen Werke, für Kirchen geschrieben, sondern säkulare Sinfonien, die mit dem Wiener Musikverein im Hinterkopf komponiert wurden.

nach oben