Kontakt | Impressum
Deutsch | Englisch
 
Roger Norrington – The Best of Stuttgart Sound
2 CD | 2h 25min | Nr. 93.232
CD 1: » Felix Mendelssohn Bartholdy: 1. Satz, Allegro vivace (aus: Sinfonie Nr. 4 A-Dur op. 90 (Italienische))
» Wolfgang Amadeus Mozart: 4. Satz, Allegro con spirito (aus: Sinfonie Nr. 29 A-Dur KV 201)
» Ludwig van Beethoven: 3. Satz, Scherzo (aus: Sinfonie Nr. 2 D-Dur op. 36)
» Edward Elgar: Serenade e-Moll op. 20 für Streichorchester
» Hector Berlioz: Benvenuto Cellini op. 23 (Oper in drei Akten, Weimarer Fassung, in französischer Sprache)
» Gustav Mahler: Kräftig bewegt, doch nicht zu schnell (aus: Sinfonie Nr. 1 D-Dur (Der Titan))
» Wolfgang Amadeus Mozart: 1. Satz, Allegro con brio (aus: Sinfonie Nr. 25 g-Moll KV 183)
» Richard Wagner: Finale 3. Aufzug (aus: Parsifal)
» Peter Tschaikowsky: 2. Satz, Allegro con grazia (aus: Sinfonie Nr. 6 h-Moll op. 74 (Pathétique))
» Gustav Mahler: 4. Satz, Adagietto. Sehr langsam (aus: Sinfonie Nr. 5 cis-Moll (Transkription für Orgel von David Briggs))
» Ludwig van Beethoven: 2. Satz, Allegretto scherzando (aus: Sinfonie Nr. 8 F-Dur op. 93 (1811/1812))
» Wolfgang Amadeus Mozart: 3. Satz, Presto assai (aus: Sinfonie Nr. 22 C-Dur KV 162)
CD 2: » Hector Berlioz: II. Un bal, Valse. Allegro non troppo (aus: Symphonie fantastique op. 14 (Episoden aus dem Leben eines Künstlers))
» Franz Schubert: Die Zauberharfe D 644 (Melodram)
» Gustav Holst: Mercury, the Winged Messenger (aus: Die Planeten op. 32)
» Wolfgang Amadeus Mozart: 1. Satz, Molto allegro (aus: Sinfonie Nr. 40 g-Moll KV 550)
» Anton Bruckner: Scherzo, Ziemlich schnell (aus: Sinfonie Nr. 3 d-Moll WAB 103)
» Felix Mendelssohn Bartholdy: 3. Satz, Menuetto. (Allegro molto) - Trio (aus: Sinfonie Nr. 1 c-Moll op. 11)
» Hector Berlioz: Quaerens me (aus: Grande messe des morts op. 5 (Requiem))
» Ludwig van Beethoven: 1. Satz, Allegro con brio (aus: Sinfonie Nr. 5 c-Moll op. 67)
» Gustav Mahler: 2. Satz, In gemächlicher Bewegung. Ohne Hast (aus: Sinfonie Nr. 4 G-Dur für Sopran und großes Orchester)
» Franz Schubert: 4. Satz, Allegro vivace (aus: Sinfonie Nr. 9 C-Dur D 944 (Große C-Dur Sinfonie))

Sir Roger Norrington hat seit 1998, also seit über einem Jahrzehnt, das Radio-Sinfonieorchester Stuttgart unter seinem Taktstock. In dieser Zeit hat er das Orchester gelehrt, seine Kenntnisse historischer Spielweisen bei einem modernen Klangkörper zu berücksichtigen. Das klangliche Ergebnis ist überraschend frisch, Vertrautes klingt wie neu: Diese Doppel-CD bietet eine Auswahl der schönsten Stücke von Mozart über Schubert bis Gustav Mahler.

93.232 Beiheft-Text als pdf (35 KB)

nach oben